l homel impressuml kontakt

„Klangmassage-erleben“

Klangmassage-erleben

Anwendungsfelder von A - Z

Bei körperlichen Problemen können Sie mit der Klangmassage häufig Linderung erfahren sowie Selbstheilungskräfte und Gesundheit fördern. Die hier genannten Beispiele bilden nur einen Ausschnitt der vielfältigen Möglichkeiten für den Einsatz der Klangmassage.

  • ADS/Hyperaktivität: Bei mangelnder Konzentration und Hyperaktivität wirken die tiefen Klänge der Klangschalen beruhigend. Gut wäre hier eine kurze beruhigende Klangmassage oder auch eine Klangmeditation.
  • Allergien: Bei diesen Beschwerden sind häufig Erfolge mit der entspannenden Klangmassage zu verzeichnen. Sie fühlen sich wohl und sicher, das Immunsystem wird gestärkt.
  • Arthrose: Bei Handgelenkarthrose kann mit einer Gelenkschale auf Handflächen, Handrücken sowie auf Unter- und Oberseite des Handgelenks behandelt werden. Häufig verringern sich die Schmerzen, das Taubheitsgefühl lässt nach und die Beweglichkeit kehrt teilweise zurück.
  • Atmungsorgane/Asthma bronchiale: Die tiefen Töne der Gelenk- oder Beckenschale geben Vertrauen, machen sicher und frei. Die Klangschwingungen wirken erweiternd und lösend. Hier sollten Sie vorher Rücksprache mit Ihrem Arzt gehalten haben.
  • Blähungen/Bauchschmerzen: Die sanften Behandlungen mit einer Beckenschale löst Spannungen und Krämpfe. Meist kommt es zu mehr oder heftigen Darmgeräuschen. Ein geregelter Stuhlgang tritt ein.
  • Blutdruckregulation: Eine Reihe von mehreren Klangmassagen greift normalisierend bei einem zu hohen, aber auch bei zu niedrigen Blutdruck ein. Halten Sie auf jeden Fall Rücksprache mit dem Arzt und lassen Sie den Blutdruck regelmäßig kontrollieren.
  • Bronchitis: Die entspannende und beruhigende Klangmassage mit der Gelenkschale auf dem Brustbereich bringt Erleichterung und Weite.
  • Energielosigkeit: Die Klangmassage stärkt die Selbstsicherheit. Lebensfreude und Aktivität kehren zurück.
  • Ischiasprobleme: Hier bringt eine Rückenbehandlung Erleichterung. Die Klangschale sollte nicht auf den Schmerzbereich gestellt werden.
  • Kinderwunsch: Entspannende Partner- Klangmassagen, bei denen man Spannungen und Ängste loslassen kann, wirken oft Wunder.
  • Konzentrationsschwierigkeiten: Affirmationen mit Klang machen sicher und stärken dadurch auch die Konzentration. Es gibt einige Pädagogen, die die Klangschalenklänge verbunden mit positiv stärkenden Affirmationen beispielsweise vor einer Klassenarbeit einsetzen.
  • Kopfschmerzen: Hier ist unbedingt die vorherige Abklärung durch einen Arzt erforderlich. Sollten die Kopfschmerzen eine Folge von Verspannungen sein, kann die Klangmassage sehr gut helfen.
  • Krämpfe: Die Behandlung mit der Gelenkschale löst Verkrampfungen auf sanfte Weise.
  • Lähmungen: Hier hilft die Klangmassage oft besser als die meist in diesen Fällen angewandte Elektrotherapie.
  • Magenschmerzen:Häufig ist Stress die Ursache für Krämpfe und Schmerzen im Magen- Darm-Bereich. Eine entspannende Klangmassage wirkt krampflösend.
  • Meniskusprobleme: Eine sanfte Behandlung mit der Gelenkschale um den Kniebereich herum wirkt schmerzlösend. Oft sind anschließend auch ein dauerhafter Schmerzrückgang und eine bessere Beweglichkeit zu beobachten.
  • Menstruationsbeschwerden: Eine Behandlung des Unterbauches mit einer Becken- oder Gelenkschale bringt wohltuende Erleichterung; meist stellt sich eine Schmerzfreiheit auch dann ein, wenn sogar Medikamente nicht mehr helfen. Sollten die Beschwerden ein ständiges Problem sein, ist zunächst der Gang zum Arzt zu empfehlen.
  • Migräne: Wenn Migräne die Folge von Verspannungen ist, kann eine Klangmassage lösend helfen.
  • Narben: Mithilfe gezielter Klangmassage kann die Heilung von Narben schneller verlaufen und die Verbindung der Nerven- und Energiebahnen gefördert werden.
  • Nasenhöhlenentzündung: Durch Klangbehandlung im Gesichtsbereich, kann rasch Linderung erfolgen.
  • Prellungen: Durch die Behandlung mit der Gelenkschale im Umfeld der Prellung können akute Schmerzen schneller nachlassen, Prellungen zurückgehen und die Beweglichkeit zurückkommen.
  • Prüfungsangst: Durch die Klangbehandlung in Verbindung mit gezielten, stärkenden Affirmationen kann Gelassenheit erzeugt werden. Die wiedergewonnene Kreativität und Intuition unterstützen effektiv bei Prüfungen.
  • Tennisarm: Schon mit einer allgemeinen Klangmassage können hier häufig schnelle Erfolge erzielt werden. Der Heilungsprozess wird durch eine gezielte Klangmassage noch stärker gefördert.

Die Anwendung mit Klang ersetzt nicht die Behandlung beim Arzt oder Therapeuten. Sie kann jedoch positiv, in Absprache mit Ihrem Arzt, zur Unterstützung eingesetzt werden.
Die Hauptintension einer Klangmassage ist Stressabbau und Entspannung. Eine Heilung kann weder versprochen werden, noch ist sie beabsichtigt, sie ist möglicherweise unvermeidlich.
Quelle: Verlag Peter Hess
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.verlag-peter-hess.de

Maike Ingo Holger Andreessen Gertrud Andreessen Bohlken Gertrud Andreessen Bohlken Klang Klangmassage Bad Zwischenahn Klangmassage-erleben
Klang Klangmassage Bad Zwischenahn Klangmassage-erleben Klang Klangmassage Bad Zwischenahn Klangmassage-erleben Klangmassage Klangreise erleben Klangmeditation Peter Hess Klangmassage Eine Stunde nur für dich www.Klangmassage-erleben.de klangmassage erleben oldenburg oldenburger Land